Botero, Fernando (20. und 21. Jahrhundert)

Banksy (20. und 21. Jahrhundert)
22. Dezember 2016
Bacon, Francis (20. Jahrhundert)
22. Dezember 2016
Botero, Fernando

Botero, Fernando

Botero, Fernando
Botero, Fernando

Nationalität: Kolumbien

Kolumbianischer Maler, seit 1976 macht er auch Skulpturen (Bronze)

Ungefähr 1960 hat er zu seinem eigenen, heute weltbekannten Stil gefunden.

Alle seine Lebewesen sind sehr dick, egal ob Gemüse, Früchte, Blumen, Menschen, Tiere.

Alle erhalten eine überproportionale Figur/Form, sind aber abgesehen davon in äusserster Perfektion dargestellt.

Fernando Botero gelingt es trotzdem, uns ein Abbild der lateinamerikanischen Kultur zu zeigen.

Aus Wiki: Seine grotesk-naiven Figuren mit aufgeblähten Körpern versteht er als Symbole einer degenerierten Kolonialbourgeoisie.
Ob das Wohls stimmt?? er sagte auch einmal:
Zitat von Botero:
„Großzügigkeit und Üppigkeit stehen für mich in enger Verbindung mit der Sinnlichkeit.“

einige Bilder :

https://www.the-athenaeum.org/art/list.php?s=tu&m=a&aid=1607&p=6

 

Link zum Blog post: Adipositas und Anorexia nervosa, Vergleich Botero und Giacometti:
https://sinn-suche.ch/2017/09/adipositas-und-anorexia-nervosa-teil-2/

Bilder:

//]]>